Startseite
    verschollene Wörter
    Erkenntnisse
    Sachen für sich
    menschheitsbedrohende Probleme
    Sprachprobleme
    Müll
    Sport
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/incubateur

Gratis bloggen bei
myblog.de





ne richtige Familie?

Ich habe 2Eltern: Jacques, mein Vater, und Pasquale, meine Gastmutter. Dazu habe ich noch einen Gastbruder, 27 Jahre alt, er eisst Guillomme und wohnt wieder bei Muddern weil er sich mit seiner Freundin entzweit hat mit der er zusammen gewohnt hab, aber das nur bis dieses wochende oder so; das hab ich nicht ganz verstanden.

Ich hab mein eigenes Zimmer; mit tuer, mit richtigem Bett und nicht nur einer Matratze, sogar mit Bad dran. Das Bad hat aber ein Problem: Es hat kein Klo. Das ist typisch fuer FRankreich dass Dusche und Klo getrennt sind(und man kann es sich fast denken, es ist nicht ueblich sich in frankreich die Haende nach dem Klo zu waschen) und das Klo ist wie bei Marcus ne etage tiefer, was sehr nervend ist wenn man gleich nach dem aufstehen wie ein Pferd pissen muss.

Meine Eltern sind sehr nett, meine Mutter redet viel und mein Vater eigentlich quch qber nich so schnell. Das Dorf in dem ich wohne gibts 500 Einwohner und es faehrt 2mal am Tag ein Bus nach Calais(7uhr und 18uhr) das heisst dass man hier abhaengig ist von den Eltern die die einzigen sind die Auto fahren koennen. In meinem Dorf wohnt noch eine Kolumbianerin von AFS und es gibt noch eine deutsche die mit AYUSA hier ist. sie kommt aus Reinickendorf(fuer Momo: sie ist in der Antifaschistischen Initiative Reinickendorf aktiv) ist hier aber nur fuer 3monate. Dieses Wochenende kommen ganz viele Deutsche aus dem Partnerdorf von meiem Dorf rueber. ich weiss nihct ob ich mich darueber freuen soll oder nich.

In meinem Dorf gibts nohc ne Dorf jugend mit der wir viel unternehmen.

VOn meinem Zimmer mach ich vielleciht mal FOtos. Und von meiner Schule auch denn das Gebaeude is riesig

28.9.06 17:00
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


mase / Website (29.9.06 20:33)
meine mutter redet auch viel und schnell (...das ihre stimmbänder nicht reißen ist echt sensationell^^) Jedenfalls kenn ich das mit dem hände nicht waschen. zum glück ist das hier nicht so. und dass die das nicht stört, morgens und abends immer erst runter zu rennen wundert mich schon, denn die erste aktion am tag ist eig immer: ab zum klo und wasser lassen.
hab heute ne familie kennengelernt. halb niederländisch halb französisch. und ja sie sprechen deutsch, zumindest der vadder, und der akzent gefällt mir^^ mein akzent wird nebenbei auch gemocht, aber ich schweife ab. ciao
(falls jemand fragt, warum ich nur klein schreibe: die shift taste is im eimer )


martha (2.10.06 16:48)
gratulation zur neuen familie!

hoffentlich klappt das ganze diesmal besser. und hoffentlich taucht nicht irgendwann wieder ein brot im bad auf ; ) . aber was du so schreibst klingt ja ganz positiv.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung